zurück
kern.GESUND / Familie
Apfelbrot 950x500 strong Apfelbrot Rezept s und gesund strong
©trendyrowdy/stock.adobe.com
Das schmeckt der ganzen Familie

Apfelbrot Rezept – süß und gesund

Äpfel gibt es im Herbst in unserer Region wie Sand am Meer. Sie tun uns gut und versorgen uns mit einer Menge Nährstoffen. Vor allem Kinder lieben das leckere Obst! Sie möchten den Kleinen etwas Süßes gönnen, aber nicht schon wieder einen Schokokuchen backen? Wie wäre es mal mit einem leckeren Apfelbrot Rezept? Das schmeckt den ganzen Tag lang und nicht nur Kindern!

Ajax loader strong Apfelbrot Rezept s und gesund strong

Der perfekte Snack für Kinder und Erwachsene – Äpfel 

Beim Apfel machen sogar die größten Rohkostmuffel mal eine Ausnahme – Gott sei Dank! Die heimischen Früchte stecken voller Ballaststoffe, Mineralstoffe, Vitamine und haben kaum Kalorien. Sie machen schnell und lange satt und binden nebenbei Schadstoffe im Körper. Die meisten Nährstoffe des Apfels stecken in seiner Schale – kaufen Sie deshalb am besten ungespritzte Äpfel und waschen Sie diese gut vor der Verarbeitung ab. Dann können Sie die Schale mitessen. Beim Backen gehen zwar einige Vitamine verloren. Aber es bleiben unter anderem wertvolle Ballaststoffe erhalten. Wenn Sie die ganze Vitaminbombe wollen: Verbacken Sie die geschälten Äpfel und knabbern Sie die Apfelschalen roh mit Ihren Kindern. Na, wer hat die Apfelschlange als Erstes verputzt? 

Apfelbrot Rezept – das brauchen Sie

  • Eine Kastenform 
  • 3 große Äpfel 
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl 
  • 100 g Puderzucker 
  • 1 gehäufter TL Backpulver 
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 1 TL Zimt 

Und so geht’s 

  1. Schälen Sie die Äpfel bei Bedarf und raspeln Sie sie möglichst klein. 
  2. Alle weiteren Zutaten miteinander vermengen und anschließend die Apfelraspeln unterheben. 
  3. Legen Sie die Kastenform mit Backpapier aus und geben den Teig hinein. 
  4. Backen Sie das Apfelbrot nun für etwa 45-55 Minuten bei Unter- und Oberhitze auf 150 Grad. Damit das Brot schön goldbraun wird, können Sie am Schluss den Ofen noch für fünf Minuten auf Umluft umstellen. 
  5. Nehmen Sie das Brot nach dem Backen aus der Form und lassen es abkühlen. Guten Appetit!

Das Apfelbrot schmeckt pur schon gut, aber mit etwas Butter oder Frischkäse darauf ist es unwiderstehlich lecker!


Weitere Artikel