zurück
kern.GESUND / Allgemein
Rezept 436531502 950x500 Ein deftiges Pflaumen Chutney
©lena_zajchikova/stock.adobe.com
Aus süß mach herzhaft

Ein deftiges Pflaumen-Chutney

Es muss nicht immer Kuchen sein – Pflaumen sind sehr vielfältig und können zu vielen verschiedenen Leckereien verarbeitet werden. Wie wäre es mit einem leckeren Chutney? Süß-sauer eingekocht mit vielen Gewürzen schmeckt es toll zu Käse, Brot, Fondue oder Gegrilltem. Mehr zum gesunden Steinobst lesen Sie übrigens hier.

Zutaten für zwei Gläser Chutney:

  • 500 g Pflaumen
  • 3 Schalotten
  • 1 Apfel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Kreuzkümmelsaat
  • 1 TL Senfsaat
  • 100 g brauner Zucker
  • 150 ml Rotwein (alternativ Gemüsebrühe mit etwas Balsamicoessig)
  • 3 EL Rotwein-Essig
  • Gemahlener Zimt, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
Ajax loader Ein deftiges Pflaumen Chutney

Zubereitung

Waschen, entsteinen und danach würfeln Sie die Pflaumen. Anschließend die Schalotten ebenfalls würfeln, den Apfel halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden.

Schälen Sie dann den Ingwer und hacken Sie ihn fein. Die Chili der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen und sie dann in feine Scheiben schneiden.

Erhitzen Sie nun das Öl in einem Topf. Die Schalotten, Chili, Kreuzkümmel und Senf ein bis zwei Minuten darin anschwitzen.

Anschließend Pflaumen, Apfel, Zucker, Rotwein und Essig hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren für ungefähr 30 Minuten köcheln lassen.

Zuletzt das Chutney mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken, in verschließbare Gläser füllen und abkühlen lassen.

Guten Appetit!


Weitere Artikel